E-mission Impossible

News

27.11.2016

Nach der eRUDA ist vor der eRUDA.  Das Anmeldungsformular für die eRUDA 2017 ist schon seit ein paar Wochen online und es sind auch schon einige Anmeldungen für das Team Zoe eingegangen. Da das bisherige Teamhotel im kommenden Jahr belegt ist, hat Patricia ein Zimmerkontingent im 3-Sterne-Hotel "Das Seidl" in Puchheim reserviert. Weitere Infos zu Hotel und Reservierung findet Ihr unter Teamhotel .

 

20.09.2016

Zur Veranstaltung gibt es die Glympse-Gruppe http://glympse.com/!eRUDA auf der Ihr eure Position teilen könnt. Hierzu benötigt Ihr die Glympse-App, die für IOS, Android und Windows verfügbar ist. http://glympse.com/get-glympse . Da Glympse recht energiehungrig ist solltet Ihr euer Handy möglichst mit angeschlossenem Ladekabel betreiben.

 

28.08.2016

Das Voting für das Design der Team-Shirts ist abgeschlossen. Mit 5:6 Stimmen fiel die Entscheidung zugunsten der Version 2. Bestellungen nehmen wir noch bis zum 31.08.2016 unter teamshirt@team-zoe.de entgegen.

 

 

 

20.08.2016

Noch 5 Wochen bis zur eRuda und langsam wird es Zeit das Thema Team-Shirt mal wieder hochzuholen. Hier noch einmal Bilder der Rückansicht des Shirts und zusätzlich, wie von einigen gewünscht, eine Version mit einem Motto. Bitte gebt mir eine Rückmeldung ob euch Version 1 oder 2 bessergefällt. Die Entscheidung sollte bis kommende Woche stehen.
Bestellungen nehme ich aber jetzt schon mit Angabe von Stückzahl und Größe entgegen unter teamshirt@team-zoe.de . Mögliche Größen sind für Damen S - 3XL und für Herren S - 5XL. Die Kosten hängen von der Bestellmenge ab und liegen zwischen 10 - 15 € .

 


Version 1

Version 2

24.06.2016

Ab 01.07.2016 steigen die Anmeldegebühren für die Teilnahme an der eRUDA. Wer sich noch bis 30.06.2016 anmeldet profitiert, bei Anmeldung über den untenstehenden Link, von einer günstigeren Anmeldegebühr.

Freundschaftswerbung

19.06.2016

Für unseren Ladepark in Fürstenfeldbruck konnte Marc die Firma Crohm dafür gewinnen uns ihren neuste Entwicklung, die EVSE3, zur Verfügung zu stellen. Ich habe mir diese auf der Anschlussveranstaltung der Wavetrophy 2016 in Liestal/Schweiz gestern angesehen und von Martin Gern ein paar Informationen zu der Ladebox erhalten. Im Gehäuse der EVSE3 sind 3 x EVSE1M63 verbaut. Die Box kann über einen 63A-Stecker angeschlossen werden, aber mittels Schlüsselschalter kann die Maximalleistung auch auf 32 A begrenzt werden. An allen Typ2 - Anschlüssen stehen maximal 63A zu Verfügung, Wird nun ein 2. Kabel oder 3. Kabel eingesteckt wird an ersten Anschluss die Ladeleistung um die, an den weiteren Anschlüssen angefordeten Ladeleistungen reduziert. Mit ins Lademangement eingebunden sind auch die 3 x CEE 400V/16A und die 3 x CEE 230V/16A - Dosen.

 

12.06.2016

Das Team Zoe hat in diesem Jahr einen neuen Standort innerhalb des Veranstaltungsgeländes. Nicht mehr auf den Parkflächen hinter dem Gebäude, sondern auf der Waaghäuselwiese an der Amper.

.